ECCE- Conference vom 25.-29. März 2019 in Berlin

Die nächste ECCE findet in Deutschland statt.

Moving towards new horizons in children’s ministry.

ECCE- Conference vom 25.-29. März 2019 in Berlin

Ausführliche Informationen zum Programm finden Sie auf der Internetseite der ECCE.

Kirche mit Kindern goes Europe

Alle drei Jahre gibt es die „Europäische Konferenz für christliche Erziehung“ (ECCE). Hinter dem etwas sperrigen Titel steckt ein äußerst lebendiges und spannendes Ereignis. 50-100 Menschen aus ganz Europa kommen für mehrere Tage an einem Ort in Europa zusammen. Ihnen allen ist gemeinsam, dass sie in der Kirche mit Kindern aktiv sind. Kindergottesdienst, sundayschool, kindernevendienst, Katechese – viele Begriffe, viele Formate, und doch gemeinsam unterwegs mit der Frage: Wie können wir mit Kindern auf die Suche gehen nach dem, der/das unser Leben trägt?

Brigitte Messerschmidt, die 1. Vorsitzende des Rheinischen Verbandes für Kindergottesdienst, sagt dazu: „Ich selbst habe mehrmals an solcher Konferenz teilgenommen und kann nur sagen: Es lohnt sich!
Die Begegnungen und Erfahrungen sind nachhaltig – und es macht dabei auch Spaß!
Sie waren eine echte Bereicherung für mich persönlich und für die Arbeit in der Kirche mit Kindern. Probieren Sie es mal aus!“

Kurzinfo

Als Referenten sind eingeladen: Dr. Angela Kunze-Beiküfner, Prof. Dr. Bernd Beuscher, Dr. Stefanie Schardien. Zum Programm gehören zahlreiche Workshops, Austauschphasen, Bibelarbeiten und mehr.

Die Konferenz-Teilnehmenden bringen viele Sprachen mit. Verbindende Konferenzsprache ist Englisch. Übersetzungen zwischen den Sprachen werden nach Möglichkeit angeboten. – „Eine tolle Pfingsten-Erfahrung“.

Konferenzzentrum und Unterbringung:
Berliner Stadtmission in unmittelbarer Bahnhofsnähe.
Die Teilnahme kostet (inklusive Unterbringung, Verpflegung):
im Einzelzimmer 650 €
im Doppelzimmer 550 €
im 3-Bett-Zimmer 500 €
Die Tagungsteilnahme ohne Unterbringung (inklusive Verpflegung) kostet 360€.

Die Preise gelten bei einer Anmeldung bis zum 31.12.2018 und bei Bezahlung bis zum 15.1.2019. Sollte bis zu diesem Zeitpunkt kein Zahlungseingang zu verzeichnen sein, wird die Anmeldung storniert.
Anmeldung ist online möglich (deutsch).