Einkehrkurs im Haus der Stille

Unter der Überschrift “Gütiger Vater – strafender Herr? – Welche Glaubensaspekte möchte ich (meinen) Kindern weitergeben?” findet vom 17.-19. Januar 2020 im Haus der Stille ein Einkehrkurs für Interessierte statt.

Die leitende Dozentin Monika Schänzer, schreibt über dieses Wochenende: “Sie sind mit einem kleinen Kind in Kontakt und möchten dies zum Anlass nehmen, sich neu mit Glaubensfragen auseinanderzusetzen? Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die Begegnung mit einem Kind scheinbare Klarheiten wieder in Frage stellen kann. Wir erinnern uns, was wir selbst als Kind über Gott gehört haben, was wir anzweifeln oder über Bord geworfen haben, und wo wir immer noch auf der Suche sind. An diesem Wochenende wollen wir Rückblick halten auf die eigene Geschichte mit dem Glauben und uns auf vielfältige, ganzheitliche
Weise mit dem christlichen Glauben und seiner Weitergabe an die nächste Generation beschäftigen.
Dieser Kurs richtet sich an junge Eltern, Großeltern oder Paten.”

Weitere Informationen finden sie hier.

Scroll to Top