„Alles hat seine Zeit – Eine Stunde zum Zusammenleben“ – Programm für die ganze Familie auf dem 3. Ökumenischen Kirchentag

Am 15. Mai 2021 gibt es von 16 bis 17 Uhr ein einstündiges Programm für die ganze Familie unter der Überschrift “Alles hat seine Zeit – Eine Stunde zum Zusammenleben” das über die Website des ÖKT ausgestrahlt wird.

Auch wenn dieses Jahr beim Ökumenischen Kirchentag alles ganz anders sein wird, wird es auch Programm für die ganze Familie geben. Die Hanke Brothers, Bastian Basse, David Ruddat, Wahnschaffe, Gregor Podschun, Lisa Kuhn, Jenny Ly-Rieck, Christina Brudereck und Ben Seipel, Mara Klein, Ercan Carikci, Simone Liedtke und Sabrina Rahimi,  Insa Schöningh, On Air, der Experimentalchor Alte Stimme haben zusammen mit Aaron, Clara, Fritz, Julia, Merle, Mirjam und Moritz ein einstündiges Programm für die ganze Familie vorbereitet.

Sie freuen sich alle, wenn Ihr am Samstag von 16 bis 17 Uhr dabei sein könnt. Wer das nicht schafft, kann sich das Video bis zum Ende des Jahres auch noch in der Mediathek des ÖKT anschauen.

Die Menschen, die das Programm schon kennen sagen: “Es ist vielseitig, wie die Menschen die daran mitgearbeitet haben. Es ist musikalisch, unterhaltsam, interessant, klangvoll, motivierend und auch kritisch.” Wir sind gespannt, was ihr dazu sagt.

Unter www.oekt.de/programm findet Ihr übrigens noch viele weitere interessante Veranstaltungen des 3. ÖKT.

Für Kinder mit ihren Familien weisen wir auf folgende interessante Aktionen des ÖKT hin:
Bei den Mitmachaktionen des ÖKT lässt sich auch etwas für Kinder finden.
Der Theocache, ist Angebot für Familien und Kinder in Frankfurt. Es ist ein Actionbound für Kinder und Familien durch die Frankfurter Innenstadt .

Scroll to Top